Abschied vom Greif

Ein trauriges Kapitel der MK Mannheim: im Juni 2005 endete die langjährige Patenschaft mit dem Schnellboot “S66-Greif” der Deutschen Marine. Natürlich ließen es sich die Kameradinnen und Kameraden nicht nehmen, den “Greifen” mit einem Abschiedsbesuch zu beehren.

Patenschaft_Abschied_001

Mit dem Bus machte sich also eine Delegation aus Mannheim auf den Weg Richtung Norden. In Warnemünde warteten bereits die Kameraden des Greifen auf den Besuch. Beim abendlichen Grillen wurden nicht nur Erinnerungen, sondern auch Geschenke ausgetauscht.

Patenschaft_Abschied_002

Patenschaft_Abschied_003

Am nächsten Morgen ging es nach einem guten Frühstück aufs Wasser.

Patenschaft_Abschied_004

Mannschaft und Besuch genossen die frische Nordseeluft genauso wie das Beisammensein an Bord besonders intensiv, denn jeder wusste ja: es wird die letzte gemeinsame Unternehmung sein.

Patenschaft_Abschied_005

Zurück an Land ging es über zum feierlichen Teil: der Übergabe des Greifen an die tunesische Marine.

Patenschaft_Abschied_006

Trotz des eigentlich traurigen Anlasses war die Stimmung gut. Und das Büffet war besonders lecker.

Patenschaft_Abschied_007

Am nächsten Tag hieß es endgültig Abschied nehmen. Die MKler machten sich auf den Rückweg nach Mannheim und zogen während der Fahrt noch einmal positive Bilanz des Besuches und der Patenschaft an sich. Alle waren sich einig: Wir werden uns um eine neue Patenschaft bemühen!